Startseite Nach oben Unternehmen Downloadarea Kontakt Sitemap Impressum

Orange Factoring für 124 Länder ■■■      China               


Ägypten Afghanistan Albanien Algerien Andenstaaten Argentinien Australien Belgien Beneluxländer Brasilien Bulgarien China Dänemark Estland Finnland Frankreich Griechenland Großbritannien Hongkong Indien Indonesien Indischer Ozean Irland Israel Italien Japan Jordanien Kanada Kasachstan Kolumbien Kroatien Kuba Lettland Litauen Luxemburg Madagaskar Malaysia Malta Marokko Mexiko Monaco Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Ostafrika Polen Portugal Rumänien Russland Saudi-Arabien Schweden Schweiz Singapur Slowakei Slowenien Spanien Südafrika Süd-Korea Taiwan Thailand Tschechien Türkei Tunesien Ukraine Ungarn USA VAE Zypern Ost-Europa

                 

 

 

 

 


Export-Factoring | Exportfinanzierung für Ihr weltweites Geschäft


 

Export-Factoring - Lieferungen nach China
Exportfinanzierung für Unternehmen mit Kunden in VR China

Finanzierungssicherheit im Exportgeschäft - Exportwirtschaft

Export-Factoring bedeutet in einer Zeit der zunehmenden Globalisierung "grenzenloser Komfort". Schaffen Sie Ihrem Unternehmen eine weltweite Präsenz – Factoring ist überall für Sie da!

Ihr Unternehmen überschreitet die deutschen Landesgrenzen und exportiert die unterschiedlichsten Produkte und Güter. Dabei ist im Aussenhandel die große Unbekannte der tägliche Begleiter. Denn Sie kennen die Geschäftsbedingungen in China nicht hundertprozentig und Zahlungskonditionen sowie Zahlungsmoral haben dort eine andere Wertigkeit.

Deutschland ist mit Abstand Chinas größter Handelspartner in Europa!

Die Länderbezeichnung Chinas lautet: Volksrepublik China ( Kurzform: China), Bezeichnung in Englisch: People’s Republic of China ( Abkürzung: PRC).

China hat offiziell 1,33 Mrd. Einwohner per Jahresende 2008 und ist Vielvölkerstaat mit 56 verschiedenen Volksgruppen.

Zu den Ballungszentren zählen u.a. die Hauptstadt Beijing (Peking) mit 12,1 Mio. Einwohnern, Chongqing mit 32,4 Mio. Einwohnern, Shanghai mit 13,8 Mio. Einwohnern, Chengdu 11,1 Mio. Einwohnern, Harbin mit 9,9 Mio. Einwohnern,  Tianjin mit 9,6 Mio. Einwohnern, Shijiazhuang mit 9,6 Mio. Einwohnern, Wuhan mit 8,3 Mio. Einwohnern, Guangzhou (Kanton) mit 7,8 Mio. Einwohnern, Qingdao mit 7,6 Mio. Einwohnern, Xi’an mit 7,6 Mio. Einwohnern und Changchun mit 7,5 Mio. Einwohnern.

Die wichtigsten Import Handelspartner der VR China sind Japan, Rep. Korea, USA und Deutschland. Dabei sind die wichtigsten Importgüter: Elektrotechnik und Elektronik, Chemische Erzeugnisse, Rohstoffe und Brennstoffe.

Die wichtigsten Export Handelspartner der VR China sind USA, Hongkong, Japan und Rep. Korea. Dabei sind die  wichtigsten Exportgüter: Elektronik, Textilien und Bekleidung, Elektrotechnik, Maschinen.

Deutsche Unternehmen verkaufen hauptsächlich Maschinen und Anlagen, elektrotechnische Produkte und Spezialgeräte sowie Kraftfahrzeuge nach China. Deutschland importiert vor allem elektrotechnische Erzeugnisse, Spielwaren, Textilien, Bekleidung sowie ebenfalls Maschinen und Anlagen. (Quelle: Auswärtiges Amt; Juni, 2009)

Ein deutsches Unternehmen sollte beim Abschluss eines Import- oder Exportvertrages sicherstellen, dass der chinesische Partner über die entsprechende Registrierung verfügt.

Sie treffen auf ein anderes Verständnis als in Deutschland und Ihr Kunde ist weit weg!

Mittels Export-Factoring liefert und wächst Ihr Unternehmen ohne wenn und aber - ohne Aufhalt und Risiko - ohne dass Ihr Unternehmen dabei ins Schleudern gerät!

Hier trumpfen die Vorteile einer Exportfinanzierung auf. Mittels Factoring sind die sichere und unkomplizierte Abwicklung Ihrer Auslandsforderungen täglich gesichert - und der Zahlungseingang planbar.

Ihre ausländischen Kunden werden auf Bonität geprüft und im Rahmen von revolvierenden Kredit- Limiten zu 100 Prozent gegen Forderungsausfall abgesichert. Kein Zahlungsausfall!

EXPORT Factoring für chinesische Kunden    HIER BESTELLEN

Die im Ausland durchaus üblich höheren Zahlungsziele belasten die Liquidität ihres Unternehmens nicht, da die Factoringgesellschaft diese über eine Forderungsfinanzierung von 80 - 90 Prozent im Rahmen der vorgenannten Kreditlimite zur Verfügung stellt. Auszahlung nach max. 48 Stunden.

Die Restsumme, vermindert um eventuelle Rechnungsabzüge und die Factoringgebühren, wird nach Zahlung Ihres Kunden, spätestens jedoch max. 120 Tage nach Rechnungsfälligkeit an Ihr Unternehmen überwiesen.

Ein positiver Nebeneffekt entsteht ebenfalls, denn durch den regresslosen Forderungsverkauf fallen die finanzierten Forderungen aus der Unternehmensbilanz heraus und die Bilanzsumme verkürzt sich. Hierdurch verbessert sich die Eigenkapitalquote Ihres Unternehmens und damit auch das Rating bei der Hausbank.

Bei Interesse an Export-Factoring, bitten wir Sie uns den ausgefüllten Datenerhebungsbogen per Post oder Telefax zu übersenden.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Unsere Factoringgesellschaft erstellt Ihnen gerne ein qualifiziertes Factoringangebot.


Begriffe – Stichpunkte – Keywords - Tags

Exportfactoring | Export-Factoring | Auslandsfactoring | Liquidität | Zahlungsausfallschutz | Exportfinance | Asien | China


Zur Angebotserstellung bitte den Datenerhebungsbogen ausfüllen. Diesen können Sie uns 24/7 per Telefax 02182 573 224 übersenden.

Haben Sie noch Fragen? Bitte kontaktieren Sie uns - am besten sofort!

Factoringzentrale

Service-Telefon

02182  573 223

 

Kontaktcenter

Nachricht senden

Rückruftermin vereinbaren

Telefonberatung

     Montag - Freitag 10 - 18 Uhr

 

Ihre Meinung - ist uns wichtig!

Factoringangebot anfordern

Datenerhebungsbogen - Export

Unsere Finanzportale:

www.investora.de

www.factorfinance.de

www.direktfactoring.de

Exportfinanzierung | Exportfinance ■■■ Export Business benötigt Export Consulting
Copyright © 2015 | Orange Factoring powered by INVESTORA Corporate Finance LTD | Impressum | Alle Angaben ohne Gewähr. Keine Rechts- und Steuerberatung.